Datenschutzerklärung

Im Rahmen Ihrer Heilbehandlung verarbeiten und speichern wir gemäß dem SGB alle hierfür notwen-dige Daten, auch Daten im Sinne des §3 Abs. 9 BDSG. Notwendige Auszüge dieser Daten werden für die Auftragsdatenverarbeitung nach §11 BDSG zu Abrechnungszwecken an die KV Hessen, die DMP-Stelle, ggf. an unsere PVS, die PVS der Laborarztpraxis und an das Rechenzentrum der HÄVG weitergegeben. Nur nach Ihrer Beauftragung geben wir benötigte Daten an öffentliche Stellen, wie z. B. Sozial- und Rentenversicherungsträger, Unfallversicherungsträger oder Krankenkassen weiter. Die Löschung Ihrer Daten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vorgenommen. Die Aufbewahrungsdauer beträgt 10 Jahre nach dem letzten Kontakt. Ihre Daten werden nicht an Institutionen in Drittstaaten weitergegeben. Alle Mitarbeiter der Praxis Bayer und Kollegen sind gemäß SGB zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten verpflichtet. Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Dr. Wolfgang Bayer.